Baeckeoffe©F-Clement-ADT
©F-Clement-ADT
Gastronomie

Dégustons l'Alsace ! - Das Elsass kosten!

Eine weltweit bekannte Gastronomie als Ergebnis eines überwältigenden Fachwissens, das in einer außergewöhnlichen Region zu Hause ist.

c.Fleith - ADT

Ein Genießerland

Im Elsass genießen Feinschmecker ein einzigartiges und abwechslungsreiches, von der Natur geschaffenes Terroir.

Vom unumgänglichen Elsässer Sauerkraut (g.g.A.) bis zum elsässischen Obst und Gemüse wie Spargel, Erdbeeren oder Zwetschgen bietet jede Jahreszeit ihren saisonbedingten Genuss.

Die Käse, natürlich der Munster, aber auch der Tomme du Ried, die Ziegenkäse, frisch oder gereift, als Weich- oder Hartkäse, duften herrlich nach den elsässischen Weiden.

Auch der Honig des Elsass ist berühmt, so der Tannenhonig wegen seines Charakters und der Mentholnote, oder der Blumen- und Akazienhonig für seinen milden lieblichen Geschmack und den Zitrusnoten. Flüssig oder cremig ist er in allen möglichen Varianten erhältlich und spiegelt die elsässische Pflanzenvielfalt wider.

Lokale Erzeuger begrüßen Sie gerne in ihren Läden. 

Erzeugern begegnen
© Klaudia IGA - Visit Alsace

Wahrzeichen der Gastronomie

In den Küchen werden lokale Produkte mit Kühnheit und Respekt verfeinert.
Als gesellige und authentische Gerichte sind Sauerkraut und Baeckeoffe-Eintopf bei vielen großen Tafelrunden dabei.
Den Flammkuchen isst man schlicht und einfach mit den Fingern.

Und Fischfans kommen mit frittiertem Karpfen oder Matelote-Fischragout mit elsässischen Nudeln auf ihre Kosten.

Egal, ob Sie’s lieber süß oder herzhaft mögen, denn was die Bäckerei angeht, so läuft einem schon alleine beim Duft, der aus dem Ofen entweicht das Wasser im Mund zusammen: Gugelhupf, Streusel oder Käsekuchen, ohne den Star, die Brezel zu vergessen! 

Zur Weihnachtszeit verlocken uns dann Foie gras, Lebkuchen und die berühmten Bredle.

Als echte kulinarische Reise verwöhnt die elsässische Gastronomie zweifelsohne jeden Gaumen, ob Liebhaber einer feinen Gourmet-Küche oder die einer authentischen „Winstub“. 

Spezialitäten entdecken
© La Maison des Têtes - ADT

Passionierte und inspirierte Köche

Die elsässische Küche, ihre Authentizität und das Talent ihrer Küchenchefs bringen die sorgfältig ausgewählten saisonalen Qualitätsprodukte durch vorzugsweise kurze Vertriebswege zur Geltung. 

Im Elsass sind Lebensart und Gastlichkeit in allen Restaurants zu finden, gleich ob Gourmettempel oder „Winstub“, traditionelles Restaurant oder in Bauerngasthöfen hoch oben auf den Gipfeln der Vogesen.

Restaurant wählen

Kosten Sie das Elsass, im Oktober

Den ganzen Monat Oktober über feiert das Elsass mit „Dégustons l’Alsace ! – Das Elsass kosten!“ seine Gastronomie vom Feld auf den Teller.
Erzeuger, Handwerker und Gastwirte laden Sie ein, den Reichtum des Terroirs und der elsässischen Gastronomie zu feiern.

Köstliche lokale, zertifizierte Qualitätsprodukte werden in den Vordergrund gestellt, von kreativen Küchenchefs veredelt!

Ein Mosaik aus individuellen kulinarischen Nuancen und Rezepten entführt Sie in das Beste vom Besten des Elsass.

Lassen Sie sich bezaubern von einem Menü 100 % „Made in Alsace“, vom Aperitif bis zum Verdauungsschnäpschen!

Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route