Château du Haut Koenigsbourg à l'automne©Tristan Vuano
Cathédrale de Strasbourg©Max Coquard - Best Jobers
Balade dans le vignoble alsacien©Max Coquard - Best Jobers
Musée des beaux arts - Mulhouse©Max Coquard - Best Jobers

Eine Woche im Elsass

Straßburg, Colmar, Mulhouse: Im Herzen des Elsass warten drei spannende Städte auf Sie. Geben Sie die reizvollen Landschaften der Elsässer Weinstraße und den betörenden Charme der Vogesen dazu und fertig ist die perfekte Urlaubswoche im Elsass!

(12)
  • Dauer1 Woche
  • TransportmittelAuto
  • Länge185 km

1. TAG: STREIFZUG DURCH DIE HAUPTSTADT DES ELSASS

Kultur und Architektur

Beginnen Sie Ihren ersten Tag im Elsass mit einem entspannten Bummel durch das Herz Straßburgs: die Altstadtinsel Grande Île. Ihren Eintrag in die Welterbeliste der UNESCO verdankt sie ihrem bemerkenswerten Architekturerbe. Starten Sie Ihren Rundgang am Place du Château mit dem prächtigen Rohan-Schloss, das heute drei Museen beherbergt. Für Liebhaber von Kunstgewerbe und Geschichtsinteressierte lohnt sich der Abstecher auf jeden Fall! Direkt nebenan erhebt sich das beeindruckende Liebfrauenmünster. Steigen Sie nach der Besichtigung die 332 Stufen bis zur Plattform hinauf und genießen Sie den Panoramablick über die Stadt.

Romanze im Gerberviertel „Petite France“

Stärken Sie sich zu Mittag in dem traditionellen Restaurant „Binchstub“ am Place Broglie mit Flammkuchen und machen Sie sich dann auf den Weg in das ehemalige Gerberviertel „Petite France“. Mit seinen gepflasterten Gassen, blumengeschmückten Brücken und der romantischen Stimmung wird dieses malerische Viertel auch Sie gefangen nehmen. Überqueren Sie die Pont du Faisan und nehmen Sie Kurs auf die Gedeckten Brücken. Beim Spaziergang am Fluss kommen Sie auch am beliebtesten Fotomotiv der Stadt vorbei: das Haus der gedeckten Brücken. Lassen Sie den Tag sanft am Wasser ausklingen: mit einem Spaziergang am Illufer oder, falls Sie Ihren Füßen eine Pause gönnen möchten, mit einer Bootsfahrt.

Highlights

2. TAG: ENERGIE TANKEN AM ODILIENBERG

Zeitreise in Obernai

Entdecken Sie nur wenige Kilometer von Straßburg entfernt die charmante Weinstadt Obernai. Mit dem Kappelturm, der gut erhaltenen Stadtmauer und dem historischen Ortskern mit seiner ritterlichen Architektur erwartet Sie in Obernai eine echte Zeitreise! Auf dem Place du Marché laden gleich mehrere Restaurants zu einer Pause ein. Machen Sie es sich auf der Terrasse bequem und genießen Sie den Blick auf das Rathaus und den mittelalterlichen Wachturm.

Pilgerreise zum Odilienberg

Entdecken Sie mit dem Odilienberg eines der eindrucksvollsten Ausflugsziele in den Vogesen. Auf seinem Gipfel thront das von der Heiligen Odilie, Schutzpatronin des Elsass, gegründete Kloster Hohenburg. Streifen Sie durch die beeindruckende Anlage und genießen Sie die friedvolle Umgebung und den herrlichen Blick über die elsässische Ebene.  Vielleicht kommen Sie auch an der aus 300.000 Steinblöcken errichteten Heidenmauer vorbei, die sich rund um den Berg zieht und deren Geschichte bis heute ein Rätsel ist.

Mont Sainte-Odile©Daniel Alexandre
Highlights
Favorit
Vue du ciel - ©T.Vuano

Obernai

Obernai

3. TAG: DIE BERÜHMTESTE BURG DES ELSASS ERSTÜRMEN

Wunder der Architektur

Fahren Sie nach Sélestat und machen Sie einen Spaziergang durch die Innenstadt mit ihren gepflasterten Gassen und Fachwerkhäusern. Unbedingt einen Besuch wert ist die Humanistenbibliothek, Schatz der Renaissance, mit ihrer beeindruckenden Architektur. Das lichtdurchflutete Gebäude beherbergt eine bedeutende Sammlung mittelalterlicher Handschriften, die teilweise in das Weltdokumentenerbe der UNESCO aufgenommen wurden.

Livre des miracles de Sainte Foy - Bibliothèque Humaniste©Ville de Sélestat

Legendäre Festung

Die kunstvoll restaurierte Hohkönigsburg bietet einen einmaligen Einblick in die Welt der mittelalterlichen Bergfestungen. Von ihrem Bergfried aus eröffnet sich ein atemberaubender Blick über die ganze elsässische Ebene. Zahlreiche Workshops, Führungen und Veranstaltungen laden das ganze Jahr über dazu ein, die Geheimnisse der Hohkönigsburg zu entdecken.

Château du Haut-Koenigsbourg©Tristan Vuano
Highlights
Favorit
©Tristan Vuano

Haut-Koenigsbourg

Orschwiller

4. TAG: AN DER ELSÄSSER WEINSTRASSE DAS SÜSSE LEBEN GENIESSEN

Entdecken Sie entlang der legendären Elsässer Weinstraße reizvolle Landschaften mit endlosen Weinbergen, malerischen Dörfern und eindrucksvollen Fachwerkhäusern. Erfahren Sie bei einem Besuch bei den Winzern der Region mehr über die sieben elsässischen Rebsorten und lassen Sie sich von deren Begeisterung für das Terroir anstecken. Beginnen Sie den Tag mit einem Spaziergang durch die Weinberge von Ribeauvillé nach Hunawihr. Sehen Sie sich anschließend das bezaubernde Weinstädtchen Riquewihr an und lassen Sie den Tag in dem vor elsässischem Charme sprühenden Kaysersberg entspannt im Glanz der untergehenden Sonne ausklingen.

Escapade sur la Route des Vins d'Alsace©Max Coquard - Best Jobers
Vue sur le Niedermorschwihr - Route des Vins d'Alsace©Tristan Vuano
Highlights
Vue sur le Niedermorschwihr - Route des Vins d'Alsace©Tristan Vuano
Reiseziel

Die Elsässer Weinstraße

Auf den 170 Kilometern der legendären Elsässer Weinstraße reihen sich malerische Dörfer, bekannte Winzerorte und traumhafte Landschaften aneinander wie Perlen an einer Kette.

5. TAG: DEN ARCHITEKTONISCHEN REICHTUM COLMARS BEWUNDERN

Das Architekturerbe Colmars

Colmar bietet seinen Besuchern die Quintessenz der elsässischen Lebenskunst. Beginnen Sie den Stadtrundgang in dem charmanten Viertel „Petite Venise“. Sein Labyrinth aus Kanälen lässt sich hervorragend mit dem Flachkahn erkunden. Bewundern Sie anschließend in der Altstadt die Perlen der Gotik und Renaissance und gönnen Sie sich eine kleine Pause in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants rund um die Stiftskirche St. Martin.

Balade en barque sur la Petite Venise - Colmar©Max Coquard - Best Jobers

Ein Nachmittag für die Kultur

Das Museum Unterlinden ist unbedingt einen Besuch wert. Bewundern Sie zunächst den berühmten Isenheimer Altar und gehen Sie dann durch die unterirdische Galerie hinüber in das ehemalige Stadtbad, in dem der zeitgenössische Flügel mit Werken von Meistern wie Monet, Picasso und Dubuffet untergebracht ist.  Das absolute Highlight? Der Wandteppich Guernica von René und Jacqueline Dürrbach, ein perfektes Abbild des Werkes von Picasso. Weltweit gibt es lediglich drei Exemplare: in New York, in Japan und in Colmar!

Highlights
Reiseziel

Colmar

Malerische Fachwerkhäuser, romantische Kanäle, blumengeschmückte Fenster, verwinkelte Gassen und schmackhafte Küche: Die vielleicht adretteste Stadt des Elsass lädt dazu ein, aus dem Vollen zu leben!

Favorit
Petite Venise à Colmar (Christophe Hamm)
Favorit
Chapelle abritant le retable d'Issenheim Musée Unterlinden, Colmar, Alsace / www.musee-unterlinden.com Crédit photo : Office de tourisme de Colmar
La Maison Pfister (OT Colmar)

Pfisterhaus

Colmar

6. TAG: DIE VOGESEN: DIE GRÜNE LUNGE DES ELSASS

Nehmen Sie von Colmar aus die Straße ins Munstertal. Nach wenigen Kilometern erreichen Sie die Vogesen.  Dieses Mittelgebirge mit seiner bemerkenswerten Flora und Fauna und seinen herrlichen Landschaften ist ein Paradies für Wanderfreunde (und Feinschmecker). Wer den Adrenalinkick sucht, kommt im Tal von Kaysersberg voll auf seine Kosten. Hier warten zahlreiche Aktivitäten auf abenteuerlustige Besucher: Wandern in der Umgebung des Lac Blanc, Klettergarten, Bikepark.

Lac Blanc - Massif des Vosges©Max Coquard - Best Jobers
Highlights
Grand Ballon - Massif des Vosges©Benoit Facchi
Reiseziel

Die Vogesen

Die kontrastreichen Landschaften der Vogesen laden zu unvergesslichen Ausflügen ein!  Sie haben Lust auf frische Luft, Abenteuer und die Ruhe der Natur? Dann sind die Vogesen für Sie das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

7. TAG: KREATIVES MULHOUSE

Museen für jeden Geschmack

Die letzte Etappe Ihrer Reise ist Mulhouse, Stadt der Kunst und der Geschichte mit einer reichen industriellen Vergangenheit. Autoliebhaber? Dann sollten Sie sich das Automobilmuseum mit seiner einzigartigen, 400 Modelle namhafter Marken wie Bugatti, Ferrari und Rolls-Royce umfassenden Sammlung nicht entgehen lassen.  Oder eher Fashionista? Entdecken Sie im Stoffdruckmuseum die Technik des Textildrucks, die heute noch die größten Modeschöpfer inspiriert.

Cité de l'Automobile - Mulhouse©C.Recoura

Street-Art im Herzen der Stadt

Entdecken Sie die kreative Seite der Stadt! Kunst spielt in Mulhouse von jeher eine wichtige Rolle. Wandmalereien, zeitgenössische Installationen und monumentale Fresken machen die Stadt zu einer großen Freiluftgalerie. Schlendern Sie durch die Straßen und lassen Sie sich von den farbenfrohen Werken überraschen!

Highlights
Place de la Réunion - Mulhouse©Max Coquard - Best Jobers
Reiseziel

Mulhouse

Mulhouse schöpft seinen ganzen Reichtum aus seiner einzigartigen industriellen Tradition! Als „französisches Manchester“ überzeugt die Stadt der Kunst und der Geschichte heute mit ihrer Kreativität und Innovationskraft.

Hat es Ihnen gefallen?

Hinterlassen Sie eine Bewertung, Ihre Meinung ist uns wichtig.

Danke für Ihre Teilnahme!

(12)
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route