Zu besuchen

Archäologische Fundstelle Gurtelbach

Die gallorömische Villa Gurtelbach befindet sich an dem Weg, der das Salzgewinnungsgebiet (Saulnois) mit Trier und Mainz verband. Anfang des 20. Jh. von Ringel ausfindig gemacht, wurde die Stätte 1993 durch den archäologischen Verein wieder entdeckt und die Ruinen vom 1. Jahrhundert vor Jesus Christus bis zum 5. Jahrhundert nach Jesus Christus der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 265m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 6,3
  • Informationen zu den tarifen : Scheck, Barzahlung
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung, Freier Besuch mit französischsprachigen Unterlagen, Besuch mit pädagogischem Unterstützungsmaterial, Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung
  • Angebotene Dienstleistungen : Verkostung für Gruppen, entgeltlich, Gebührenpflichtige Probe, Workshops / Lehrräume
  • Gesprochene Sprachen : Französisch, Deutsch, Englisch
  • Praktische Serviceleistungen : Info. lokaler Tourismus
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter