Alfred Oberlé
© Alfred Oberlé
Zu besuchen

Insel Rhinau, ein kleiner Dschungel am Rhein

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder sogar in einem Plattbodenboot lädt die Insel zu einem Spaziergang ein, um Fauna und Flora zu entdecken, macht aber auch auf die Zerbrechlichkeit der Umwelt aufmerksam.

Die Rheininsel bei Rhinau liegt zwischen dem Restrhein und dem Rheinseitenkanal und ist immer noch den saisonal bedingten Überschwemmungen des Rheins ausgesetzt. Auf ihr wächst ein besonders vielfältiger Auenwald. Die Rheininsel bei Rhinau und das benachbarte Naturschutzgebiet Taubergießen in Deutschland, sind bekannt für ihre Bedeutung für überwinternde Wasservögel. Das Naturschutzgebiet "île de Rhinau" macht zwei Drittel der Fläche auf der Insel aus. Es wird vom "Conservatoire des Sites Alsaciens" gepflegt, der auch geführte Exkursionen anbietet. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder aber auch mit dem Flachkahn: die Insel lädt zu einer Entdeckungstour und zur Beobachtung der Tiere und Pflanzen ein. Dabei sollten Sie jedoch nicht vergessen, wie empfindlich diese Lebensräume auf Störungen reagieren.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 158m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 12
  • Benötigtes Material : Wanderschuhe
  • Gesprochene Sprachen : Deutsch

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

  • Ouverture et service de vente proposé : Zugang ohne Impfpass
Ebenfalls interessant
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter