Wanderung auf den Spuren des ersten Krieges

  • Halber Tag
  • 7,8km
  • 350m
  • Leicht

" Die P'tite Fabrique de Sondernach lädt Sie erneut zu 1 Wanderung auf den Spuren des Ersten Weltkriegs ein. Ein passionierter Wanderer wird Ihnen alle Erklärungen zu den verschiedenen Stätten und Überresten geben. "

Abfahrt um 9 Uhr für einen halbtägigen Ausflug. Treffpunkt ist entweder um 8:45 Uhr am Start des Hohlerwaldwegs, der sich in der Haarnadelkurve direkt unter dem Landersen-Zentrum befindet (zahlreiche Plätze), oder um 8:30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Park Anne-Aymone am Ortseingang von Sondernach (Fahrgemeinschaften möglich). Die Strecke ist etwa 7,8 km lang und hat einen positiven Höhenunterschied von 350 m. Sie führt an der Festung Storchenruntz, dem Brunnen "Egon Korb Muller", dem Denkmal des Jägers Fianson und dem Denkmal Sidi Brahim vorbei. Nehmen Sie etwas zu trinken, Knabbereien, geeignete Kleidung und Schuhe mit (der Abstiegspfad ist relativ steil). Das Tempo wird gemächlich sein, mit vielen Stopps und Erklärungen. Rückkehrzeit abhängig von der Anzahl der gestellten Fragen! Keine Reservierungen erforderlich... und die Ausflüge sind natürlich kostenlos.

Am
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter