Zu besuchen

Friedenskirche

Die Herren von Durckheim werden hier ab 1407 erwähnt. In näherer Umgebung finden sich Spuren aus der Kelten-und Römerzeit. Im Jahre 1552 wird die erste, dem heiligen Michael geweihte Kirche von Cunon Eckbrecht von Durckheim erbaut und die Familie lässt sich nun endgültig hier auf ihrem Schlosse im Jahre 1581 nieder. Die Französische Revolution, insbesondere die Schlacht vom 22. Dezember 1793 hinterlässt ihre Spuren sowohl an den Gebäuden, dem Schloss sowie an der Bevölkerung. Während des Krieges 1870-71 wird der Ort Froeschwiller wieder direkter Zeuge einer Schlacht. Die Kirche wau nun zerstört , die deutsche Regierung versprach deren Wiederaufbau . Am 30 Juli 1876 wurde das im neu-gothischen Stil erbaute Gebäude als Friedenskirche eingeweiht.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 220m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 5
  • Preise :
    • Erwachsenenpreis : 0€
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter