Der Wasserfall von Nideck

" Bewundern Sie im Verlauf eines Wanderweges, nur einige Schritte von der Burg Nideck entfernt, diesen Wasserfall in einer bewaldeten, wilden Umgebung. "

In 534 Metern Höhe und südlich der Burgruinen Nideck gelegen, stürzt sich der Wasserfall von einer Mauer aus Vulkangestein in die Tiefe. Der 25 Meter hohe Wasserfall bettet sich in eine perfekt bewahrte Natur ein.

Dem Besucher bieten sich hier ausgedehnte Spazier- und Wanderwege, die besonders im Sommer Frische und Schatten bieten. Die Sage von den Riesen der Burg Nideck verleiht dem Ort eine besondere Stimmung, die durch die Wildnis und den Wald noch verstärkt wird.
Der Berggipfel selbst bietet eine außergewöhnliche Aussicht auf das Bruche-Tal. Für einen leichten Zugang zum Wasserfall wurden extra Wege angelegt.

Auch wenn der Wasserfall im Sommer zu einem kleinen Rinnsal mutiert, so bleibt der Charme und die Anziehungskraft dieses romantischen Ortes unverändert.

Zugang: RD 218, Wanderweg gegenüber der "Maison forestière du Nideck"

  • Tiere erlaubt : ja
Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 534m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 12km
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung
  • Benötigtes Material : Wanderschuhe

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter
Vous partez déjà ?