Favorit

Grosse Elsass Radtour

  • 13 Tage / 12 Nächte
  • 657km
  • 1974m
  • schwer

Von Strasbourg l'Européenne aus fahren Sie auf der legendären EuroVelo15 - Véloroute Rhin durch den Rheinwald von La Robertsau, bevor Sie La Wantzenau, Gambsheim, Drusenheim und Seltz erreichen, die alle dem Rhein zugewandt sind. Anschließend fahren Sie in Richtung des berühmten Töpferdorfes Betschdorf und dann nach Haguenau, der Stadt Barbarossas, indem Sie der Véloroute de la vallée de la Sauer folgen und dann den Ausnahmewald von Haguenau durchqueren. Anschließend fahren Sie entlang der Véloroute de la Vallée de la Moder bis nach Bouxwiller, bevor Sie in den Naturpark der Nordvogesen eindringen und auf kleinen bukolischen Straßen nach La Petite Pierre und dann ins Elsass Bossue gelangen. Anschließend treffen Sie auf die EuroVelo5 - Via Romea und die ruhigen Radwege Canal de la Sarre und Canal de la Marne au Rhin. Sie haben mehrere schöne Etappen vor sich: die Weiher von Mittersheim und Stock, die schiefe Ebene von Arzviller, das Tal der Schleusenwärter, bevor Sie in Saverne, der Stadt der Rohans, eine verdiente Pause einlegen. Anschließend fahren Sie auf der V52 in Richtung Süden bis Marlenheim, wo Sie auf die Véloroute du Vignoble d'Alsace stoßen. Zwischen Weinbergen und Obstplantagen fahren Sie durch Obernai, Barr, Châtenois, Bergheim, Turckheim, Eguisheim, Rouffach und Guebwiller, bevor Sie Cernay erreichen. Sie durchqueren das elsässische Kalibecken und erreichen anschließend Mulhouse mit seinem reichen industriellen Erbe. Anschließend erkunden Sie den Sundgau und den elsässischen Jura, indem Sie durch Altkirch fahren und dann auf der Véloroute de la Vallée de l'Ill entlang wandern. Anschließend machen Sie einen Abstecher in die Schweiz bis zur dynamischen Stadt Basel. Anschließend fahren Sie über die Passerelle des Trois Pays nach Frankreich und Saint-Louis. Sie fahren wieder auf der EuroVelo15 - Véloroute Rhin zurück zum Ausgangspunkt und entdecken dabei die typischen Landschaften des elsässischen Rieds mit mehreren schönen Etappen in Kembs, Niffer, Ottmarsheim, Neuf-Brisach (UNESCO-Weltkulturerbe), Marckolsheim und Erstein.

Zusätzliche Informationen
  • Art des Wanderwegs : Asphaltierte Straße, piste / bande cyclable
Download(s)
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter
Vous partez déjà ?