Vue du ciel - ©T.Vuano
Sainte-Odile veille sur l'Alsace
Table d'orientation
Vue sur le massif des Vosges
Le cloître
Vue du ciel - ©T.Vuano
Favorit Zu besuchen

Der St. Odilienberg

Hoch über der Elsässischen Ebene thront der Odilienberg, der mehrere Jahrhunderte lang Sitz eines wichtigen Klosters war. Dieser damals der Heiligen Odilia geweihte Ort ist heute ein Hotel, wird jedoch immer noch von zahlreichen Pilgern aufgesucht. Jedoch kommen auch viele nicht gläubige Besucher zum Odilienberg, um die Natur mit ihren Wäldern zu genießen. Für alle Wanderfreunde gibt es markierte Wege entlang der um 1000 v. Chr. erbauten Heidenmauer, um deren Herkunft sich zahlreiche mythische Spekulationen ranken, zu entdecken! Besuchen Sie unbedingt die romanische Kapelle, das Kloster, die Panoramaterrasse, die Engelskapelle, die Tränenkapelle, den Kreuzweg und die Quelle Sainte-Odile.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 760m
  • Informationen zu den tarifen : EC- und Kreditkarten, Scheck
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung, Geführter Besuch für Gruppen
  • Praktische Serviceleistungen : Toiletten
  • Gesprochene Sprachen : Deutsch, Englisch
  • Verpflegung vor Ort : Getränkeausschank, Ja
  • Praktische Serviceleistungen : Empfang für Gruppen, Boutiquen / Produktverkauf, Info. lokaler Tourismus
Ebenfalls interessant
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!