Vianney MULLER
Vianney MULLER
Vianney MULLER
Vianney MULLER
Vianney MULLER
Vianney MULLER
Vianney MULLER
Vianney MULLER
Vianney MULLER
Vianney MULLER
Zu besuchen

Altkirch

Die Stadt besitzt zwei Museen, die ganzjährig besucht werden können: das Sundgau-Museum und das Rheinische Zentrum für zeitgenössische Kunst. Das Kloster St. Morandus, die Kirche Notre-Dame, die alten Stadtmauern und weitere mittelalterliche Denkmäler spiegeln die kulturelle und bauliche Vielfalt von Altkirch wider. Auf Anfrage werden unterschiedliche Führungen für Gruppen und Einzelpersonen angeboten. Wer die Stadt auf eigene Faust erkunden will, kann im Fremdenverkehrsamt einen Touristenplan mit QR-Codes abholen. Altkirch ist eine unverwechselbare, moderne Stadt mit einem dichten Netz von Geschäften, die sich in der Handelsvereinigung „Altkirch Tradition“ zusammengeschlossen haben. Die Stadt organisiert auch zahlreiche kulturelle Events: „Der verzauberte Wald“ im Dezember, Kurzfilmfestival im Frühjahr, Musikfest und Sound’Go-Festival im Sommer, Konzerte und weitere Darbietungen, die von den energischen örtlichen Vereinen getragen werden. Jeden Sommer bietet die Stadt kostenlose Führungen an. Sie können Altkirch und Umgebung auch auf Wandertouren entdecken:
- Rund um den Schweighof durch den Breitholzwald 10 km / 3 St.
- Saint-Morand 5,5 km / 2 St.
- Auf den Höhen von Altkirch 8 km / 2,5 Std.
Für Familen mit Kindern von 4 bis 12 Jahren bieten wir einen Entdeckungsrundgang durch Altkirch an.
Markttage:
Donnerstag 7-13 Uhr: großer Markt im gesamten Stadtzentrum
Samstag 7-12 Uhr: kleiner Bauernmarkt, Place Xavier Jourdain
Jahrmarkt Ste Catherine am letzten Donnerstag im November: großer Jahrmarkt in der ganzen Stadt

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 350m
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter