Zu besuchen

Stiftskirche Saint Martin

Erbaut von 1235 bis 1365, ist die Stiftskirche St. Martin ein Hauptwerk der gotischen Architektur im Elsass. Der Dachstuhl und die Bekrönung des Südturmes wurden 1572 bei einem Brand zerstört. Er wurde drei Jahre später durch das ursprüngliche zwiebelförmige Oberlicht ersetzt, das dem Gebäude seine charakteristische Silhouette gibt. In der Kirche fanden mehrere Restaurierungsarbeiten statt. Die letzte, die 1982 beendet wurde, legte Fundamente einer Kirche aus den Jahren um 1000 frei sowie auch Spuren aufeinanderfolgender Anbauten im 11. und 12. Jahrhundert.Lange betrachteten die Colmarer die Stiftskirche St. Martin als ihre Kathedrale („Münster“). In Wirklichkeit war die Stiftskirche etwa zehn Jahre keine wirkliche Kathedrale: von der Zivilverfassung des Klerus 1790 bis zur Unterzeichnung des Konkordats 1801.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 194m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 1,5
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter