Stéphanie Chefdeville
Zu besuchen

Bergholtz zell

Bergholtz-Zell befindet sich im Herzen der touristischen Route der Elsässischen Weinstraße, 5 km von Guebwiller und Soultzmatt. Die Gründung des Dorfes um das Jahr 700 geht auf eine kleine Möchsgemeinschaft unter der Leitung des Hl. Pirmin, Gründer der berühmten Abtei Murbach, zurück. Die Gemeinde Bergholtz-Zell ist vor allem für ihre Kreuzigungsgruppe auf dem Oelberg und ihre fünf Oratorien und Kapellen, die die Passion Christi darstellen, bekannt. Ebenfalls zu bewundern ist eine Reproduktion der Szene des Abendmahls von Leonardo da Vinci (polychrome Malerei auf Holz).

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 260m
  • Verpflegung vor Ort : Ja
Ebenfalls interessant
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter