Zu besuchen

Bergholtz zell

Bergholtz-Zell befindet sich im Herzen der touristischen Route der Elsässischen Weinstraße, 5 km von Guebwiller und Soultzmatt. Die Gründung des Dorfes um das Jahr 700 geht auf eine kleine Möchsgemeinschaft unter der Leitung des Hl. Pirmin, Gründer der berühmten Abtei Murbach, zurück. Die Gemeinde Bergholtz-Zell ist vor allem für ihre Kreuzigungsgruppe auf dem Oelberg und ihre fünf Oratorien und Kapellen, die die Passion Christi darstellen, bekannt. Ebenfalls zu bewundern ist eine Reproduktion der Szene des Abendmahls von Leonardo da Vinci (polychrome Malerei auf Holz).

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 260m
  • Verpflegung vor Ort : Ja
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter