Jules-Turm

" Der Climont-Panoramaturm, auch Jules-Turm genannt, wurde 1897 von der Straßburger Sektion des Club Vosgien erbaut. Herr Gérardin, Eigentümer des Gipfels von Climont, stellte das für die Errichtung notwendige Land zur Verfügung. Vom Turm aus bietet sich Ihnen eine herrliche Aussicht! "

Der Aussichtsturm auf dem Climont, auch Jules-Turm genannt, wurde 1897 von der Straßburger Sektion des Vogesenclubs errichtet. Monsieur Gérardin, der Besitzer des Gipfels des Climont, spendete das für seine Errichtung notwendige Land. Der Turm im neomittelalterlichen Stil mit quadratischem Grundriss wurde durch einen Erker an der Spitze und einen Erker an der Südseite bereichert. Der 17 Meter hohe Turm, der im Oktober 1897 von den Behörden des Deutschen Reichs eingeweiht wurde, hat 78 Stufen und an seinem Eingang befindet sich eine Gedenktafel zu Ehren von Julius Euting, einem berühmten Orientalisten und Gründungspräsidenten des Vogesenclubs. Der Bau der Treppe kostete damals 4000 Reichsmark.

  • Tiere erlaubt : ja
Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 965m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 26km
  • Preise :
    • Erwachsenenpreis : 0€
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung
  • Benötigtes Material : Wanderschuhe

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter
Vous partez déjà ?