Philippe DE REXEL
Zu besuchen

Große Metzig

Dieser 1587 von der Stadt erbaute Große Schlachthof (Große Metzig), der den an der Ill gelegenen veralteten Schlachthof aus dem 13. Jahrhundert ersetzen sollte, dürfte von Hans Schoch, dem Stadtbaumeister, stammen, der auch den Neubau errichten ließ. Zu dem 1588 vollendeten Schlachthof in U-Form führten ursprünglich zwei Treppen, die heute aber nicht mehr vorhanden sind, und im Hof befand sich eine Wendeltreppe.Im zur Straße hin offenen Erdgeschoss standen auf der nördlichen Seite die Hackbänke der Metzger, während die Ost- und Westflügel als Kühlgewölbe dienten. In der ersten Etage konnten Theaterstücke aufgeführt werden, und während der Handelsmessen stand hier zusätzlicher Raum zur Verfügung. Ein aus dem 18. Jahrhundert stammender Plan zeigt um den Großen Schlachthof herum Gebäude, die anderen Handelszwecken dienten.Dieses Gewerbegebäude, ein außergewöhnlicher Zeuge der Renaissance, wurde im 19. Jahrhundert unterschiedlich genutzt.Seit 1919 befindet sich hier das Historische Museum der Stadt Straßburg.

Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Indem Sie auf „Absenden“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Agence régionale du Tourisme Grand Est (ART GE) Ihre(n) Vornamen - Namen- E-Mail-Adresse - Telefonnummer verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Um mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter