©Maison de la Nature du Ried
©Maison de la Nature du Ried
©SHKT
©SHKT
Zu besuchen

SensoRied - Barfusspfad

Heiß? Kalt? Nass? Hart? Flexibel? Kitzeln? Prickelnd? Wie Ihre Hände sind auch Ihre Füße empfindlich und empfänglich für ihre Umgebung. Lassen Sie also Ihre Füße an die frische Luft und wecken Sie Ihre Sinne, um das Ried und seine Geschichte zu entdecken.

Gelegen in Muttersholtz, Gemeinde, die 2017 zur französischen Hauptstadt der biologischen Vielfalt gewählt wurde. Eine große Belohnung für die gemeinsamen Bemühungen einer Gemeinde. Dieses Dorf verfolgt seit vielen Jahren eine starke öffentliche Umwelt- und Biodiversitätspolitik

Schließfächer, die Ihnen vom Barfußweg zur Verfügung stehen, verlangen eine 2-Euro-Münze, die nicht zurückgegeben wird.
Für vorkonstituierte Gruppen: freier Besuch bis zu 30 Personen: 60€ oder geführter Besuch von 20 bis 30 Personen: 200€ während der Woche, 300€ an Wochenenden und Feiertagen.

Unzugänglich bei Überschwemmung.

  • Tiere erlaubt : ja
Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 160m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 7
  • Preisvorteile :
    • Gruppe (Mindestanz. Teilnehmer) : 20
  • Informationen zu den tarifen : Scheck, Barzahlung
  • Praktische Serviceleistungen : Toiletten
  • Benötigtes Material : Mückenschutz
  • Gesprochene Sprachen : Französisch, Deutsch
  • Praktische Serviceleistungen : Empfang für Gruppen, Aire de pique nique, Point d’eau (eau potable)
  • Gruppennummer :
    • Höchstens : 30

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

Ebenfalls interessant
©SHKT
Für alle Besuchergruppen

Möwenpfad

Muttersholtz
©FelixMittermeier de Pixabay
Für alle Besuchergruppen

Wieselpfad

Muttersholtz
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter