Zu besuchen

Sélestat

Als Hochburg des rheinischen Humanismus ist die Stadt Sélestat als Stadt der Kunst und Geschichte klassifiziert.
Kulturell reich, hat die Stadt 34 historische Denkmäler, die unter Denkmalschutz stehen, wie die romanische Kirche Sainte Foy (12. Jahrhundert), die gotische Kirche Saint Georges (13.-15. Jahrhundert) oder die humanistische Bibliothek.

Folgen Sie bei Ihrem Besuch in Sélestat den Spuren des Riesen Sletto, der Sie durch die Stadt führt, um die Geschichte und den kulturellen Reichtum der Stadt zu entdecken. Verpassen Sie nicht das Gerberviertel mit seinen typischen Fachwerkhäusern mit Spitzdächern.

Sélestat verfügt mit dem Ill*Wald auch über ein bedeutendes Naturerbe. Ein regionales Reservat, in dem Sie die größte Population wilder Damhirsche in Frankreich beobachten, mit dem Kajak auf der Ill fahren oder auf dem Interpretationspfad der Domäne spazieren gehen können.

Lassen Sie sich vom künstlerischen Erbe der Stadt überraschen, die jedes Jahr verschiedene Festivals (Rock Your Brain Fest, Summer Vibration Reggae Festival, ...) und Veranstaltungen wie den Corso Fleuri im August, den Karneval der Machoren im Februar und Sélest'Art, ein zweijähriges Festival für zeitgenössische Kunst, organisiert.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 174m
  • Verpflegung vor Ort : Cafeteria, Getränkeausschank, Ja, Restauration für Gruppen, Restauration für Einzelgäste

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter