Kirche Saint-Vincent

Diese Kirche ist sehr repräsentativ für den neogotischen Stil während des Zweiten Kaiserreichs. Ihre Besonderheiten sind: ihr Fassadenglockenturm mit skulptiertem Tympanon, ihr dreischiffiges Langhaus mit zusammengesetzten Pfeilern, ihr überhängendes Querschiff und ihr polygonaler Chor. Sie wurde von dem Architekten Alexandre Matuszinski um 1866 erbaut.
Die Orgel der Kirche wurde 1869 von Ferdinand und Xavier Stiehr hinzugefügt. Sie wurde im Stil der Kirche entworfen, um sich perfekt an sie anzupassen.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter