Place de la Réunion - Mulhouse©Ville de Mulhouse
©Ville de Mulhouse

Ein langes Wochenende in Mulhouse

Verbringen Sie zwei abwechslungsreiche Tage in Mulhouse und lassen Sie sich von der Kreativität dieser Stadt mitreißen! Als „französisches Manchester“ überzeugt die Stadt der Kunst und der Geschichte mit ihrer Innovationskraft und ihrem außergewöhnlichen Industrieerbe.

(5)
  • Dauer2 Tage
  • TransportmittelZu Fuß, mit dem Auto

1. TAG: STIL UND AMBIENTE

Streifzug durch die Innenstadt

Die überschaubare Innenstadt von Mulhouse lädt zu einem ausgiebigen Stadtbummel ein. Machen Sie unbedingt einen Abstecher zum Place de la Réunion. Der von schmalen und farbenfrohen Häusern gesäumte Platz besticht durch eine prachtvolle Architektur. Das Rathaus ist eine echte Perle der rheinischen Renaissance und beeindruckt mit reichen Verzierungen in Trompe-l'oeil-Technik. Entdecken Sie außerdem die Stephanskirche und das Historische Museum.

Mur peint - Hôtel de Ville Mulhouse©Ville de Mulhouse

Von dort aus bietet sich ein Rundgang durch die Gassen der Altstadt von Mulhouse an. Die Rue Henriette und die Rue des Boulangers stehen ganz oben auf der Rangliste der malerischsten Straßen der Stadt.

Wenn Sie jetzt noch fit sind, dann machen Sie einen Spaziergang hinauf in das schicke Viertel auf dem Rebberg. Von dort oben haben Sie einen herrlichen Blick über die Stadt. Bei klarem Wetter sind sogar die elsässische Ebene, die Vogesen und der Schwarzwald zu sehen!

Das Automobilmuseum

Bereit für einen Blitzstart am Nachmittag? Dann statten Sie dem Automobilmuseum mit seinen funkelnden Karossen einen Besuch ab!  Das größte Automobilmuseum der Welt beeindruckt durch seine einzigartige Sammlung mit mehr als 400 Fahrzeugen, darunter über 150 Bugattis. In verschiedenen Ausstellungsbereichen erzählt das international renommierte Museum die Geschichte des Automobils. Bewundern Sie die Luxuskarossen der edelsten Marken von Rolls-Royce über Ferrari bis zu Bugatti.

Cité de l'Automobile - Mulhouse©C.Recoura
Locomotive - Cité du Train©Cité du train - C.Recoura
©Cité du train - C.Recoura

Das Eisenbahnmuseum

Sie wollten immer schon mehr über das Epos der Eisenbahn erfahren? Dann besuchen Sie das Eisenbahnmuseum mit seiner unglaublichen Sammlung legendärer Züge und Lokomotiven und erleben Sie hautnah dieses große Abenteuer der menschlichen Mobilität.

2. TAG: EINTAUCHEN UND ABHEBEN

Im Ecomusée d’Alsace Traditionen hautnah erleben

Tauchen Sie nur wenige Kilometer von Mulhouse entfernt im Ecomusée d‘Alsace in den Alltag von anno dazumal ein.

Das größte Freilichtmuseum Frankreichs bietet eine einzigartige Zeitreise in das Elsass an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Hierzu wurde ein elsässisches Dorf dieser Zeit mit 70 Originalgebäuden nachgebaut. In Vorführungen, Workshops, Ausstellungen und Veranstaltungen werden die jahrhundertealten Traditionen der Region wieder lebendig.

Verbringen Sie an diesem Ort, der sich der Bewahrung des elsässischen Erbes verschrieben hat, gesellige Stunden und erfahren Sie Wissenswertes rund die Traditionen der Region.

Parc du Petit Prince©André Wipff
©André Wipff

Im Park des Kleinen Prinzen abheben

Sie wollten schon immer einmal die Welt von oben erleben? Nur einen Katzensprung vom Ecomusée d’Alsace entfernt wartet der erste Flugpark der Welt auf Sie. Heben Sie ab! Der Freizeitpark mit verschiedenen Attraktionen wurde nach der literarischen Vorlage von Antoine de Saint-Exupéry gestaltet. Verbringen Sie mit der Familie einen fröhlichen Nachmittag in der Welt des Kleinen Prinzen!

EINFACH MAL AUSPROBIEREN

Freiluftgalerie Mulhouse

Von den farbigen Kreisbögen von Daniel Buren über den Straßenbahngleisen bis zu traditionellen Wandmalereien: In Mulhouse lauert die Kunst an jeder Straßenecke! Entdecken Sie bei einem Stadtspaziergang mit einem sog. Greeter die wichtigsten Werke der Street-Art in Mulhouse. Vielleicht stolpern Sie ja auch über eine neue Perle dieser Kunstrichtung? Die Greeter führen Besucher ehrenamtlich durch „ihr“ Mulhouse, erzählen dabei allerlei interessante Anekdoten und antworten auf Fragen.

Musée des beaux arts - Mulhouse©Max Coquard - Best Jobers
Boite aux lettres - C215 - Mulhouse©31 Photography

Ein Museum für schillernde Stoffe

Im Stoffdruckmuseum erfahren Sie alles über die Geschichte der Textilkunst! Von indischen Wandbehängen bis zum T-Shirt mit Werbeaufdruck: Entdecken Sie neben der Geschichte und den Techniken des Stoffdrucks die einzigartige Sammlung, die auch heute noch die größten Modeschöpfer inspiriert. Übrigens ist Mulhouse auch heute noch eine wichtige Referenz der Textilbranche. Kein Wunder bei dieser langen und reichen Textiltradition!

Planche d'impression - Musée d'Impressions sur Etoffes - Mulhouse©AAA-Birgé
Hat es Ihnen gefallen?

Hinterlassen Sie eine Bewertung, Ihre Meinung ist uns wichtig.

Danke für Ihre Teilnahme!

(5)
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route