Blockhaus du Km 0
Vianney MULLER
Vianney MULLER
Wandern

Kilometer-0-Pfad der Westfront - Pfetterhouse-Moos-Bonfol

  • 2 Std 30 min
  • 7,5km
  • 100m
  • Für alle Besuchergruppen

Auf ebenem, waldigen Gelände führt der 7,5 km lange Kilometer-0-Pfad zum Anfangspunkt der Westfront. Hier kann man Denkmäler und Spuren der französischen, deutschen und schweizerischen Front besichtigen. Der Pfad ist in beide Richtungen begehbar.
Von 1871 bis 1914 war Pfetterhouse das Dorf der drei Grenzen. Der Dreiländerstein an der Schnittstelle der französischen, schweizerischen und deutschen Grenze wurde zu einer Touristenattraktion und internationalen Begegnungsstätte.
Im Herbst 1914 machten die Franzosen die Schweizer Grenze am sogenannten Largzipfel zum Anfangspunkt ihrer Front. Damit wurde der Grenzstein 111 zum Kilometer Null der Westfront.
Der Verein Les Amis du Kilomètre Zéro hat sich die Pflege und Förderung dieses geschichts- und symbolträchtigen Ortes zum Ziel gesetzt. Ihm ist es zu verdanken, dass mehrere Befestigungswerke aus Eisenbeton restauriert werden konnten, die nun gesichert und frei zugänglich sind. Start zwischen Moos und Pfetterhouse68480 Pfetterhouse

Zusätzliche Informationen
  • Art des Wanderwegs : Feldweg, Pfad
  • IGN-Karte : 3621 ET
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter