OT Vallée de Kaysersberg
OT Vallée de Kaysersberg
OT Vallée de Kaysersberg
OT Vallée de Kaysersberg
OT Vallée de Kaysersberg
OT Vallée de Kaysersberg
OT Vallée de Kaysersberg
OT Vallée de Kaysersberg
OT Vallée de Kaysersberg
OT Vallée de Kaysersberg
Wandern

Rundwanderung - Tour zu den 4 Seen

  • 4 Std 30 min
  • 17,4km
  • 650m
  • Expert

Nehmen Sie Kurs auf 4 Seen im Vogesenmassiv. Unter den vielen möglichen Wanderungen ist diese sowohl eine große sportliche Herausforderung als auch ein außergewöhnliches Ausflugsziel, das die Sehnsüchte von Bergwanderern befriedigt. Mit einer Länge von 17 km und einem Höhenunterschied von 955 m und 1306 m zeigt Ihnen dieser Rundweg den ganzen Reichtum der Landschaften der Höhe und ihrer Seen von großer Schönheit. Sie werden alle Farben sehen.

Entdecken Sie zunächst den Lac Blanc von seiner natürlichen Terrasse aus. Vor Ihnen liegt eine echte Postkartenlandschaft. Wandern Sie entlang des Bergrückens, um diesen Moment mit der atemberaubenden Aussicht zu verlängern. Dann nehmen Sie den berühmten GR5 (rotes Rechteck), der Sie auf den Gipfel des Gazon du Faing in 1306 m Höhe bringt. Fahren Sie auf diesem Weg fort. Das Panorama erlaubt den Blick auf die Berggipfel des Vogesenmassivs wie den Hohneck, den Grand Ballon, aber auch auf die Ebene des Elsass und den Schwarzwald und manchmal sogar auf die Berner Alpen.
Dieser Abschnitt bietet Ihnen auch einen der schönsten Ausblicke auf den Forellensee aus der Höhe.

Ein paar Stunden später erreichen Sie den Rand der Kammstraße und steigen zum grünen See hinab. Er ist nach seiner natürlichen Umgebung benannt, umgeben von einem Tannenwald, dessen Farbe sich im Wasser spiegelt.

Setzen Sie die Wanderung fort, indem Sie zum Forellensee hinaufgehen, den Sie bereits von oben gesehen haben. Der Weg führt in eine felsige und einzigartige Landschaft, die so exotisch ist, wie man sie sich nur wünschen kann. Der Forellensee ist der höchste des Massivs. Es befindet sich in einem Gletscherkar, dessen schwindelerregende Wände Sie überraschen werden.

Um den Schwarzen See zu erreichen, folgen Sie dem Weg durch die hochgelegenen Landschaften mit freiem Blick auf die darunter liegenden Täler. Der See erscheint. Sie wandern entlang des Deiches, aber an seinem Ende gibt es noch so viel zu entdecken. Wenn Sie es noch nicht wissen, ist diese erste Begegnung eine Einladung für eine nächste Wanderung.

Lassen Sie den See hinter sich und folgen Sie dem gelben, rechteckigen Weg, dem sogenannten Cornelius Trail. Auch dieser Teil wird Sie faszinieren, da er eine völlig andere Umgebung bietet und Sie manchmal sogar in eine Umgebung versetzt, die Sie an den Dschungel glauben lässt.

Sie erreichen den Fuß des Lac Blanc, wo der Grat, an dem Sie am Anfang waren, Sie dominiert. Gehen Sie am See entlang, um den Parkplatz Col du Calvaire zu erreichen.

Kilometer in den Beinen, ja! Aber in einer Umgebung, in der die Natur so herrlich ist, werden Sie auch am Ende noch eine überfließende Energie spüren!
Um diese schöne Wanderung in vollen Zügen genießen zu können, empfehlen wir Ihnen, den ganzen Tag mit einem Lunchpaket oder einer Einkehr in einem Gasthaus zu verbringen. Eine Reservierung wird dringend empfohlen.

Zusätzliche Informationen
  • Art des Wanderwegs : Feldweg, Pfad
  • IGN-Karte : 3718 OT + 3618 OT

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

Vom bis

Ähnliche Veranstaltungen

Terre de Sylphe
Weitere Termine

Die Gämsen nähern

Station du Lac Blanc
OT Station du Lac Blanc
Weitere Termine
OT Station du Lac Blanc
Weitere Termine

Familienabenteuer

Station du Lac Blanc
Ebenfalls interessant
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Indem Sie auf „Absenden“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Agence régionale du Tourisme Grand Est (ART GE) Ihre(n) Vornamen - Namen- E-Mail-Adresse - Telefonnummer verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Um mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter