Zu besuchen

Parc des ruines du Château

Um 1802 kaufte der spätere Baron des Imperiums Mathieu de Faviers eine alte feudale Burg am Fuße der Vogesen, unter der er eine Villa bauen ließ. Am Hang zwischen der Residenz Directoire und der gotischen Festung ließ Faviers ein "Gartengemälde" nach den seit Ende des 18. Jahrhunderts im Trend liegenden Modellen errichten. Es war notwendig, die zukünftigen Rasenflächen zu gestalten, die Ränder des Baches zu bepflanzen, den Wald zu fällen, um den notwendigen Zugang und die Aussicht zu ermöglichen..... Die Ruinen aus rosa Sandstein leiten die Perspektiven über den romantischen Rundgang durch den bewaldeten Park hinaus, und diese monumentale "Fabrik" wird heute von der "Adlers Park" lebendig. Vor dem Eingang befindet sich der Auto- und Busparkplatz.

  • Tiere erlaubt : ja
Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 220m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 4,7
  • Reservierung erforderlich : Ja

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter