Zu besuchen

Museum

©VilledeBischwiller

In einem alten im Jahre 1665 errichtetes Gemeinschaftshaus entdeckt der Besucher Sammlungen, die der örtlichen Geschichte, dem Textilgewerbe, den örtlichen Schriftstellern (André Maurois, Claude Vigée) gewidmet ist. Im Raum für örtliche Geschichte wird die Paläontologie und Urgeschichte dargestellt, Gegenstände und Modelle erläutert, die die Entstehung der Stadt und ihre Geschichte erklären: Protestantismus, die Herzoge von Zweibrücken, die Industrieentwicklung und Vereinsleben sind verschiedene Themen, die hervorgehoben werden. Die Halle des Erdgeschosses beherbergt ein Textilmuseum.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 137m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 1,5
  • Preise :
    • Erwachsenenpreis : 2€
    • Kinderpreis : 0€
  • Preisvorteile :
    • Kinder kostenlos (Altersbegrenzung) : 12
  • Informationen zu den tarifen : Barzahlung
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung, Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung
  • Praktische Serviceleistungen : Toiletten
  • Gesprochene Sprachen : Französisch, Deutsch

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

  • Commentaire "mesure covid" : Visite limitée à 10 personnes - port du masque obligatoire et gel hydro-alcoolique mis à disposition
  • Capacité maximum temporaire : 10 pers
  • Mesure de protections : le prestataire déclare respecter les protocoles sanitaires, Port du masque obligatoire, Gel hydroalcoolique à disposition
Ebenfalls interessant
La mason du peintre, Baumer

Kunst Museum

Bischwiller
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter