Zu besuchen

Musée Archéologique de Saverne

Crédit : Photo Expression Strasbourg

Das Musée Archéologique wurde im Jahre 1858 gegründet. Es befand sich in der Nähe der Gemeindekirche und beherbergte die auf der Höhe um Saverne herum entdeckten gallo-römischen Grabdenkmäler und Stelen und später diejenige, die Anfang des 20. Jhs. von R. Forrer am Fuße der Stadtmauer der römischen Stadt 'Tres Tabernae' ausgegraben wurden. Im Jahre 1970 wurden die Sammlungen in den Südflügel des Rohanschlosses verlegt. Die archäologischen Sammlungen bestehen hauptsächlich aus gallo-römischen Gegenstände die in 8 Hauptsäle verteilt sind, 4 davon sind den Gottheiten gewidmet und 4 den Todesbräuche und Grabsteine (Stelenhäuser, epigraphische Grabsteine). Die römische Stadt Saverne ist erwähnt und Gegenstände des Alltagsleben in der Antike sind im Museum ausgestellt.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 203m
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Besichtigung mit Hilfsmitteln
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter