Zu besuchen

Haus für Glas und Kristall

@Jean-Claude Kanny

Die Maison du Verre et du Cristal befindet sich seit 1969 im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Meisenthaler Glasfabrik, nachdem sie geschlossen wurde. Sie ist ein Teil des Centre d'Art Verrier (Zentrum für Glaskunst). Die Ausstellung verteilt sich auf zwei Stockwerke. Im Erdgeschoβ wurde ein Glasmacherofen rekonstituiert. Die verschiedene Glasherstellungsvorgänge werden dem Besucher erklärt aber auch die Herstellung von Tiegel, die Glas- und Kristallzusammensetzung, die Formereitechnik, die Herstellung eines Stangenglases, das Hauen, die Gravierung, die Säureverzierung, Brillen- und Uhrengläser. In den Obergeschosse sind Gegenstände aus Glas und Kristall aufbewahrt, die älteste stammen aus der Mitte des 19. Jhs. Gläser für den täglichen Gebrauch aber auch Prachtgläser werden hier ausgestellt. Viele davon tragen Unterschriften von berühmten Glasmacher: Saint-Louis, Lalique, Gallé, Burgun-Schverer, Daum, Muller, Christian, Kremer... Eine Handwerkerwerkstatt zeigt die Glasschneider und Stecher bei der Arbeit. Die tausendjährige Arbeit des Glasmachers wird ebenfalls auf Videovorführungen erklärt.

Zusätzliche Informationen
  • Preisvorteile :
    • Gruppe (Mindestanz. Teilnehmer) : 10
    • Andere Sonderangebote : Une seule entrée pour le musée et le centre d'art verrier
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung, Geführter Besuch für Gruppen
  • Gesprochene Sprachen : Französisch, Deutsch
  • Praktische Serviceleistungen : Boutiquen / Produktverkauf
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter