©ville_huningue
Zu besuchen

Historisches und militärisches Museum von Huningue

Bevor das Elsass französisch wurde, war Huningue ein Dorf. Ludwig XIV. betraute seinen Architekten Vauban mit der Befestigung der nordöstlichen Grenzen von Belfort bis nach Landau. Das 1979 eröffnete Museum befindet sich in einem Gebäude aus dieser Zeit, in dem ehemals der Befestigungsdienst untergebracht war. Seine Sammlungen dokumentieren u.a. die Geschichte von Vaubans Anlagen, die Französische Revolution sowie Episoden aus den beiden Weltkriegen.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 249m
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Geführter Besuch für Gruppen
  • Gesprochene Sprachen : Französisch
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter