Zu besuchen

Steingutmuseum

Musée de la poterie, Betschdorf, Alsace / www.betschdorf.com

Die Herstellung von Töpferware aus salzglasiertem Steingut ist eine uralte Tradition in der Region. Im 18. Jahrhundert ließen sich in Betschdorf Töpfer aus dem Westerwald nieder und brachten ihre eigene Töpfereitechnik - Salzglasierung in Kobaltblau - mit. Seitdem ist Betschdorf die Hauptstadt der Töpferei in "Grau und Blau". Das in einem schönen Fachwerkhaus untergebrachte Töpfereimuseum zeigt diese Handwerkskunst anhand von Sammlungen aus Betschdorf und aus anderen Regionen des Elsass' und des Rheinlands. Getöpferte Werke vom Mittelalter bis zum 17. Jahrhundert, prächtige, dekorierte Stücke aus dem 18. und 19. Jahrhundert sowie zeitgenössische Töpfereikunst und Keramiken zeichnen das außergewöhnliche Panorama dieses Handwerks über mehrere Jahrhunderte nach.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 147m
  • Preise :
    • Erwachsenenpreis : 3,50€
    • Kinderpreis : 1€
    • Gruppenpreis : 2,50€
    • Student : 1€
  • Preisvorteile :
    • Kinder kostenlos (Altersbegrenzung) : jusqu'à 10 ans gratuit et jusqu'à 16 ans 1euros ainsi que pour les étudiants
    • Gruppe (Mindestanz. Teilnehmer) : 20
  • Formule de visites proposées : Freie Besichtigung, Besuch mit pädagogischem Unterstützungsmaterial, Geführter Besuch für Einzelgäste, Geführter Besuch für Gruppen, Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung
  • Praktische Serviceleistungen : Toiletten
  • Gesprochene Sprachen : Französisch
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Votre message à bien été envoyé !

Suivant