Wandern

Auf dem Pfad der Hügelgräber

    ©OTPSL

    Im westlichen Europa wurden Hügelgräber von der Jung-Steinzeit bis in die Eisenzeit gebaut. Der Durchmesser einer solchen Grabstätte betrug im Durchschnitt 20 Meter, und sie konnte mehrere Leichname aufnehmen, darüber hinaus Urnen und Gegenstände des täglichen Lebens wie Waffen und Schmuck. Der Pfad mit Erläuterungen über die Hügelgräber befindet sich im Hesselbuscher Forst bei Seltz, wenn man in Richtung Hatten fährt, ganz in der Nähe der Autobahn-Auffahrt. An diesen Hügelgräbern führte eine alte Römerstraße (Verbindung von Seltz nach Altenstadt) vorbei. Dauer: 30-45 Minuten. Schilder mit Erklärungen in französischer und deutscher Sprache. Parkplatz für Pkw und Busse.

    Teilen

    Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

    Berechnen Sie ihre route
    infos & réservations

    Deine Nachricht wurde gesendet!

    Weiter