Die ungeahnten Schätze von Erstein

" Wer durch die Straßen von Erstein schlendert, entdeckt, dass die Stadt ihren Aufschwung mit der Gründung einer Abtei im Jahr 850 erlebte; er erfährt, dass eine elsässische Künstlerin hier ein monumentales Werk hinterlassen hat und dass ein berühmter General in Begleitung des Befreiers von Straßburg hier seine Spuren hinterlassen hat. "

Zusätzliche Informationen
  • Dauer des Besuchs : 2 Std
  • Gesprochene Sprachen : Französisch
  • Gruppennummer :
    • Mindestens : 5
    • Höchstens : 20
  • Preise : 14
  • Lieu/Départ de la manifestation : Stadtzentrum
  • Stationnement pour véhicules : Weniger als 200 m von einem kostenlosen öffentlichen Parkplatz

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter