© Dimitri LETT
© Dimitri LETT
© Dimitri LETT
© Dimitri LETT
Zu besuchen

Muttergottes von Neunkirch – Pilgerstätten

Ihre Lage abseits der Hauptverkehrsadern macht aus diesem Ort eine Oase der Ruhe, des Friedens und der Erneuerung.

Die früheste Erwähnung dieser Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert. Ihre Lage fernab von den großen Verkehrswegen macht aus ihr einen Hafen der Ruhe, des Friedens und der Erneuerung. Die Pilgerreisen gehen auf den Fund einer kleinen Statue der Jungfrau Maria zurück. Der Legende nach wurde sie von einem Hirten gefunden und insgesamt 9 Mal mitgenommen, allerdings kehrte sie immer wieder an ihren ursprünglichen Platz zurück.

  • Tiere erlaubt : ja
Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 159m
  • Reservierung erforderlich : Ja
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung, Geführter Besuch für Gruppen
  • Praktische Serviceleistungen : Toiletten
  • Gesprochene Sprachen : Deutsch, Englisch
  • Praktische Serviceleistungen : Empfang für Gruppen

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

  • Mesure de protections : Das Tragen einer Maske ist Pflicht.
Ebenfalls interessant
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Indem Sie auf „Absenden“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Agence régionale du Tourisme Grand Est (ART GE) Ihre(n) Vornamen - Namen- E-Mail-Adresse - Telefonnummer verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Um mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter