Zu besuchen

Mittelalterliche Tore und Einfriedung von Boersch

" Streifen Sie durch die kleinen Gassen von Boersch, entdecken Sie die drei Tore und spazieren Sie entlang der mittelalterlichen Stadtmauer, gesäumt von einem kleinen Bach. "

Um 1340 erbaut, sind heute noch 3 der 4 Tore erhalten, die den Zugang zur Stadt ermöglichten: im Osten das Untertor (Niedertor), im Süden das Obertor (Obertor), das heute mit einer Darstellung des Heiligen Medardus, dem Schutzpatron der Gemeinde, verziert ist, und im Norden das Hintertor (Aftertor). Im Westen wurde das Tor des Presbyteriums 1758 wegen Baufälligkeit abgerissen. Die sehr gut erhaltenen Stadtmauern umschließen die Stadt noch immer.

Zusätzliche Informationen
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 5

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter