Zu besuchen

Maria-Himmelfahrt-Kirche

Eglise N.-D. de l'Assomption, Rouffach, Pays de Rouffach, Vignobles et Châteaux, Haut-Rhin, Alsace

Die sowohl mit ihrem Äußeren als auch mit ihrem Inneren überraschende Kirche entspricht der ehemaligen prestigeträchtigen Hauptstadt des Obermundats. Ihr unvollendeter Bau und die mystischen Skulpturen locken Neugierige in das Innere dieses historischen Bauwerks, um ihre bemerkenswerte Architektur zu bewundern.

Die Maria-Himmelfahrt-Kirche, im romanisch-gotischen Übergangstil erbaut, ist Beispiel der Entwicklung sakraler Baukunst 11.-19. Jh. An das Querschiff, den ältesten Teil, schliesst ein dreijochiges Mittelschiff an, welches on sechsjochigen Seitenschiffen flankiert wird. Man beachte die Wechselstellung der Säulen: Bündelpfeiler wechseln ab mit einfachen Pfeilern. Sehr schöner Altar (Marienleuchte 15. Jh.) an einer der nördlichen Säulen. Haupt schiff wird abgeschlossen durch schöne Fensterrose über dem in der Revolution verstümmelten Hauptportal. Die Westfassade wurde im 14. Jh. vom hiesigen Baumeister Wölfelin von Rouffach geschaffen. über der Vierung erhebt sich der achteckige ehemalige Glockenturm. Der Fünf-Achtel-Chor gehört ins 13. Jh. Chorverglasung aus dem 19. Jh., neugotischer Hauptaltar von 1900. Die Skulpturen an der alten Sakristei sind die schönsten Bildwerk der Kirche: der Jüngling und die Jungfrau, Werk eines unbeknnten Meisters von dem 13.-14. Jh.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 205m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 1
  • Preise :
    • Erwachsenenpreis : 0€
Download(s)

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter