Zu besuchen

Croix du Moulin

C. HARTMANN

Die letzte Offensive in der Schlacht im Elsass wird mit dem Ziel, den Brückenkopf von Colmar zu zerschlagen, im Januar 1945 durchgeführt. Da Colmar für die Alliierten ein strategisches Ziel und für die Besatzer einen symbolischen Verteidigungspunkt darstellt, spielen sich die heftigsten Kämpfe vom 20. bis 29. Januar 1945 in Jebsheim ab, wo Reichsführer Himmler persönlich seine härtesten Truppen stationiert hat. Am 9. Februar 1945 ist das Elsass vollständig befreit. Die Gemeinde Jebsheim wurde zwar nicht so stark zerstört wie andere Dörfer der „Poche de Colmar“, aber auf ihrem Boden fanden Ende Januar 1945 die erbittertsten und verheerendsten Kämpfe statt. Manche Befreier sprechen noch heute vom „Elsässischen Verdun“.

Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Votre message à bien été envoyé !

Suivant