Catherine Theulin
Catherine Theulin
Catherine Theulin
Catherine Theulin
Zu besuchen

Quatzenheim

Die Ursprünge von Quatzenheim gehen auf das Jahr 742 zurück, als der germanische Stamm der Chaten dem Ort den Namen Chattenheim gab. Nachfolgend sind verschiedene Namen belegt, wie "Quazzinheim" (1224), "Quaccenheim" (1251) und "Quaczenheim" (1371). Von 1127 bis 1322 nahmen es verschiedene Herren in Besitz. Einer von ihnen, Walter von Müllenheim, ließ hier eine Burg errichten, die nach der Schlacht von Entzheim 1674 niedergebrannt und vollständig zerstört wurde. Jahrhundert kauften die Familie Landsberg (heute evangelisch - Dietrich von Landsperg - führte 1539 die Reformation ein), dann die Familie Ratsamhausen und schließlich die Adligen von Oberkirch (Baden) das Dorf 1714 und waren bis zur Revolution alleinige Besitzer. In der Kirche befinden sich Grabsteine der Familien von Landsberg, von Bock und Oberkirch. < Die Juden siedelten sich Ende des 17. Jahrhunderts (1677) in Quatzenheim an; 1781 gab es mehr als 70 Juden in der Gemeinde, mehr als ein Drittel der damaligen Bevölkerung, und 1875 war es die Hälfte. In dem Dorf in der Nähe von Straßburg, in dem sie geschäftlich tätig waren, gibt es immer noch wichtige Spuren ihres baulichen Erbes. Wie in den meisten protestantischen Dörfern überragen Sprüche und Namen und/oder Initialen des Ehepaares, das das Bauernhaus gebaut hat, in Stein gemeißelte und verzierte Portale und Tore.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 164m

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

Ähnliche Veranstaltungen

Catherine Theulin
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter