Wandern

Wandertour: Marokkanerpfad und Illquelle

  • 180m

Die Gemeinde Winkel heißt Sie auf dem sogenannten ""Marokkanerpfad"" willkommen. Auf diesem touristischen Wanderweg erfahren Sie Wissenswertes über ihre Geschichte und ihr Bauerbe.
Um sich vor feindlichen Angriffen zu schützen, baute Frankreich von 1929 bis 1940 an seiner Nordostgrnze ein gigantisches Befestigungswerk: die Maginot-Linie. 1939-1940 war ein Regiment marokkanischer Infanteristen auf der Maginot-Linie in Winkel an der französisch-schweizerischen Grenze stationiert. Seither trägt ein Weg ihren Namen - nun ist daraus ein Wanderweg geworden.
Sie haben die Wahl zwischen 3 Wanderwegen: 2,6 km - 3,6 km, 5,6 km.
Auf dem Wanderweg durch Wälder und Weiden genießen Sie die herrliche Landschaft des Elsässischen Jura und besichtigen Bauten der Maginot-Linie (Kasematten, Unterstände, Panzersperren), die heute zu historischen Denkmälern und einem authentischem Bestandteil der kommunalen Identität geworden sind.
Nutzen Sie Ihren Besuch in Winkel, um die Quelle des größten elsässischen Flusses, der Ill, zu besichtigen, die nur wenige Schritte vom Marokkanerpfad entfernt ist.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, zum Zwecke des Versands des Newsletters, den ich abonnieren möchte, zur Erhebung meiner persönlichen Daten. Ich habe die von Alsace Destination Tourisme angewandte Datenschutzpolitik, die hier einzusehen ist, zur Kenntnis genommen. Des Weiteren habe ich zur Kenntnis genommen, dass ich das Abonnement jederzeit über den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink abbestellen kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter