Veranstaltung

Ausstellung: Beschilderung in den Schützengräben

©OTTC Léa Manigold

" Durch die Schützengräben zu laufen bedeutet, den Schritten der Soldaten zu folgen. Wie orientiert man sich in den Tausenden von Kilometern Schützengräben entlang der Front? Die Ausstellung bietet einen Einblick in den Alltag der Soldaten des Großen Krieges. "

Die Beschilderung in den Schützengräben, das Beispiel Hartmannswillerkopf, vom Ersten Weltkrieg bis heute. Wie orientiert man sich in den Tausenden von Kilometern Schützengräben entlang der gesamten Front? Wie erkennt man die Gräben, die an manchen Stellen nur wenige Meter von denen des Gegners entfernt sind? Die Ausstellung bietet einen Weg aus nächster Nähe zum Alltag der Soldaten, vom Friseur zur Seilbahn, vom Kommandoposten zu den Munitionslagern.

Zusätzliche Informationen
  • Gesprochene Sprachen : Deutsch
  • Verpflegung vor Ort : Getränkeausschank
  • Preise : Accès libre

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter