Zu besuchen

Barholdi Gymnasium

Lycee bartholdi Photo notfrancois / Flickr https://www.flickr.com/photos/frenchy/4536062814/

Das Lycée Bartholdi befindet sich auf dem Oberhof. Auf dieser Seite, auf der das Benediktinerpriorat Saint-Pierre stand, gründeten die Jesuiten im 18. Jahrhundert die erste französische Schule der Stadt. Nach der Auflösung der Jesuiten 1764 wurde die Einrichtung zum Collège Royal. Aus dieser Zeit stammen auch die Aula und die Bibliothek im neoklassizistischen Stil, die von dem Architekt Pierre Michel d’Ixnard zwischen 1785 und 1787 realisiert wurden.

Nachdem die Einrichtung 1791 Collège National wurde, dauerte es noch bis 1856 und dem zweiten Kaiserreich, bis sie den Status eines Lycées erhielt. 1919 wurde die Einrichtung nach dem berühmten Colmarer in „Lycée Bartholdi“ umbenannt.

Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Indem Sie auf „Absenden“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Agence régionale du Tourisme Grand Est (ART GE) Ihre(n) Vornamen - Namen- E-Mail-Adresse - Telefonnummer verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Um mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter