Veranstaltung

Führung durch die Gedenkstätte der Grossen Kanone

" Zwischen 1915 und 1916 installierte die deutsche Armee im Herzen des Waldes von Zillisheim eine Marinekanone namens "Langer Max", die dazu bestimmt war, große Schüsse auf Belfort und das Tal von Saint Amarin abzugeben.... Entdecken Sie die Geschichte eines außergewöhnlichen Ortes! Only auf französisch. "

Entdecken Sie die Geschichte dieses außergewöhnlichen Ortes, eingebettet im Herzen des Zillisheimer Waldes.
Zwischen 1915 und 1916 installierte die deutsche Armee im Wald von Zillisheim ein Marinegeschütz namens "Langer Max". Das Rohr wog 80 Tonnen und war 17 m lang. Sie verschoss 380mm Granaten mit einem Gewicht von 750kg über eine Entfernung von 45km. Diese Kanone, die den Auftrag hatte, große Schüsse auf Belfort und das Tal von Saint Amarin abzufeuern, war in Wirklichkeit ein Ablenkungsplan ....
.Da die Anlage nach ihrer Stilllegung abgebaut wurde, sind bis heute viele Fragen offen, was ihre Entdeckung umso spannender macht.

Die Galerien der Seite sind nur mit einem Führer zugänglich.
Der größte Teil der Tour wird in den Galerien verbracht.
Die Temperatur in den unterirdischen Stollen liegt das ganze Jahr über zwischen 10 und 12 Grad.
Alle Minderjährigen müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.
Das Gelände hat Steigungen und Treppen, die den Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt ermöglichen.

Zusätzliche Informationen
  • Dauer des Besuchs : 1 Std
  • Matériel nécessaire : Stiefel, Wanderschuhe, Taschenlampe, Warme Kleidung , Regenkleidung
  • Preise : 6 € ab 12 Jahre. Kostenlos für Kinder unter 12 Jahre

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter