Cimetière roumain de Soultzmatt
Zu besuchen

Rumänische Militärfriedhof

Der Friedhof ist der größte rumänische Militärfriedhof in Frankreich. Er besteht aus 553 Gräbern von 678 rumänischen Gefangenen, die während des ersten Weltkrieges gestorben sind, und auch aus zwei Sammelgräbern mit 125 Leichen, die während der Nacht vom 27. Januar auf den 28. Januar 1917 aufgrund der extremen Kälte starben. Im Jahr 1919 spendete die Gemeinde von Soultzmatt den Rumänen ein Grundstück zur Errichtung eines Friedhofes am Ort Gauchmatt. Er wurde von König Ferdinand von Rumänien und Königin Marie 1924 eingeweiht. ZUFAHRT: in Soultzmatt, Richtung Wintzfelden fahren. An der Kreuzung nach den Quellen nach links in Richtung Schweighouse / Buhl abbiegen und weiter bis zum Ort Gauchmatt.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 300m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 8 km - Rouffach
  • Preise :
    • Erwachsenenpreis : 0€

Ähnliche Veranstaltungen

Vincent Schneider
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!