Zu besuchen

Parc de la Marseillaise

Parc de la Marseillaise, Crédit: Vincent Schneider

Zwischen 1897 und 1899 ließ der Industrielle und Mäzen Aimé Gros-Schlumberger von dem Pariser Gartenarchitekten und Landschaftsgärtner Edouard André einen öffentlichen Park anlegen, der "ein schöner Ziergarten, aber auch ein Ort der Bildung und Einführung in die Botanik sein sollte"; so findet man hier Blumenkompositionen und zugleich verschiedene exotische Essenzen. Der Park hat heute noch einen Renaissance-Brunnen und einen großen Springbrunnen, einen Musikpavillon und eine halbkreisförmige Steinbank, eine Replika derjenigen, auf der Sarah Bernhardt in dem Stück Theodora saß.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 200m
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 10
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung
  • Verpflegung vor Ort : Ja
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter