Zu besuchen

Parc de la Marseillaise

Parc de la Marseillaise, Crédit: Vincent Schneider

Zwischen 1897 und 1899 ließ der Industrielle und Mäzen Aimé Gros-Schlumberger von dem Pariser Gartenarchitekten und Landschaftsgärtner Edouard André einen öffentlichen Park anlegen, der "ein schöner Ziergarten, aber auch ein Ort der Bildung und Einführung in die Botanik sein sollte"; so findet man hier Blumenkompositionen und zugleich verschiedene exotische Essenzen. Der Park hat heute noch einen Renaissance-Brunnen und einen großen Springbrunnen, einen Musikpavillon und eine halbkreisförmige Steinbank, eine Replika derjenigen, auf der Sarah Bernhardt in dem Stück Theodora saß.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 200m
  • Nächster Bahnhof : 10 BOLLWILLER
  • Formule de visites proposées : Freie Besichtigung
  • Verpflegung vor Ort : Ja
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Votre message à bien été envoyé !