Veranstaltung

Ausstellung - Die Auferstehung, Wiedergeburt aus der Asche

" In einigen bemerkenswerten Kirchen im Elsass Ausstellungen zeitgenössischer Kunst zu veranstalten, macht neugierig. Diese Ausstellung ermöglicht es, anhand von besonders eindrucksvollen Acrylbildern eine interessante Parallele zwischen dem Phönix der Legenden und Christus zu ziehen. "

Ausstellung von 12 Acrylbildern auf Leinwand von Didier Clad, im Rahmen der 24e Chemins d'Art Sacré.

In der romanischen Kirche von Sigolsheim, einem Ort des Gebets, Werke auszustellen, bedeutet, eine lange Tradition künstlerischer Produktionen zu berücksichtigen, von Giotto bis heute. Die sakrale Kunst durchzieht unsere Kultur seit Jahrhunderten.

Der Betrachter tritt in das Hauptschiff ein und die ersten Werke erinnern an den Phönix. Dieser mythische Vogel soll in Indien oder Arabien geboren worden sein und eine Lebensdauer von mindestens 500 Jahren haben. Am Ende seines Lebens verbrennt er auf einem Altar als Opfer und aus diesem Feuer entsteht ein Wurm, der am dritten Tag den wiederauferstandenen Vogel erneut zum Leben erweckt. Diese hochsymbolische Erzählung, Quelle des Lebens und der Wiedergeburt, konnte das christliche Denken nicht gleichgültig lassen.

Als Symbol der Auferstehung ist der Phönix auf seinem Scheiterhaufen ein Bild für Christus am Kreuz. Als er seinen Tod spürt, reibt er seinen Körper mit Aromaten ein, errichtet einen Scheiterhaufen, zündet das Feuer an und schläft darin ein. Er stirbt allmählich, doch nach drei Tagen steigt er aus seiner Asche auf, wird wieder jung und bekommt noch schönere Flügel.

Aquarelle, Gemälde und Drucke dienen als Vorwand für die Schaffung neuer Formen, wobei die Farbgebung und die Gestik des 12. und 13. Jahrhunderts wieder aufgegriffen werden, die auf einigen geschnitzten Kapitellen sehr präsent sind.

Zusätzliche Informationen
  • Preise : Eintriit Frei

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter