Wandern

Wanderweg - Massif de la Tête des Faux

  • 3 Std
  • 12km
  • 558m
  • schwer

(Die angegebene Gehzeit beinhaltet keine Pausen). Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade der Seen und erkunden Sie das Tête des Faux-Massiv, das viele Schätze birgt. Diese Tour ist eine perfekte Kombination aus Geschichte und Natur. Vom Parkplatz Col du Calvaire folgen Sie der Beschilderung des GR5 in Richtung der Kreuzung Duchesne. Nach etwa einer halben Stunde Fußmarsch vom Start auf einem ebenen Weg erreichen Sie die erste Sehenswürdigkeit dieser Wanderung: den Friedhof von Duchesne. Im Herzen des Waldes hat dieser Ort der Erinnerung an den Ersten Weltkrieg eine besondere, je nach Wetterlage manchmal sogar mystische Atmosphäre. Nehmen Sie sich die Zeit, die Informationstafel zu lesen, um die tragischen Ereignisse zu verstehen, die sich in diesem Massiv abgespielt haben.  

Fahren Sie die Route erneut ab und folgen Sie dabei weiterhin dem roten Rechteck. Nach einem etwas steileren Abschnitt auf dem Maultierpfad erreichen Sie den Gipfel des Tête des Faux, wo viele Überreste erhalten sind (Stacheldraht, deutsche und französische Forts, chevaux de frise usw.). Ein schauriger Ort, der Sie in eine Zeit zurückversetzt, in der das Feuer des Feindes und das Blut der Menschen das Vogelgezwitscher und den hübschen blauschwarzen Farbton der heutigen wilden Blaubeeren ersetzen.

Nehmen Sie Ihre Tour zurück zum Etang du Devin. Es ist eine ganz andere Atmosphäre, die Sie erwartet. Dieser geschützte Bereich lädt zum Kontemplieren und Träumen ein. Lassen Sie Ihren Geist an diesem bezaubernden Ort einen tiefen Zustand des Wohlbefindens genießen. Alles atmet Ruhe und Frieden.

Setzen Sie Ihren Weg fort. Die Wanderung wird mit dem grünen Kreis fortgesetzt. Auf dem Weg werden Sie viele Überreste des Krieges entdecken. Anschließend gelangen Sie auf einen Balkon, von dem sich Ihnen ein herrlicher Blick auf Orbey, die Elsass-Ebene und den Schwarzwald bietet.

Fahren Sie mit dem roten Kreuz weiter, wo Sie den Friedhof von Duchesne finden, bevor Sie mit der Markierung grüner Kreis/gelbes Rechteck weiterfahren, die Sie zum Ausgangspunkt zurückbringt. Diese letzte Etappe führt Sie zum Tête des Immerlins, bevor es wieder hinunter zum Parkplatz geht.

Zusätzliche Informationen
  • Art des Wanderwegs : Feldweg, Pfad
  • IGN-Karte : 3718 OT
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter