Zu besuchen

Burg "Haut Ribeaupierre" (oder "Altenkastel")

Die Burg Haut-Ribeaupierre (Hohrappoltstein) wurde wahrscheinlich während des Zeitalters der Wirren des Interregnums gegen Mitte des 13. Jh. erbaut. Sie diente als vorgeschobener Posten zu einer Zeit, als der König von Frankreich Invasionspläne in Bezug auf das Elsass hegte. Später war sie Aussichtsturm zur Früherkennung von Waldbränden. Die gesamte Burganlage wird durch einen imposanten kreisförmigen Bergfried beherrscht, von dem aus sich ein herrlicher Blick auf die elsässische Ebene sowie die umliegenden Bergkämme eröffnet.

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 242m
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung
Ebenfalls interessant
Crédit photo : Office de Tourisme du Pays de Ribeauvillé et Riquewihr

Burg "Girsberg"

Ribeauville
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!