Zu besuchen

Sainte Marie aux Mines

Im Mittel-Alter in eine lothringische Seite und eine elsässische Seite geteilt, entwickelt sich Sainte-Marie-aux-Mines mit der Tätigkeit der Silbergruben, die connait sein(ihr) Alter ôr im 16. Jahrhundert. Im 19. Jahrhundert ersetzt die Textilindustrie den Bergbau, und spezialisiert sich auf Gewebe in Faser, die vermischt sind und lainiers. Sainte-Marie-aux-Mines empfing schliesslich die zahlreichen auf dem Territorium empfangenen Religionsgemeinschaften. Sie ist besonders die Wiege der Bewegung, die ist amish, hier 1693 zur Welt gekommen, und besitze einen der ältesten(ehemaligsten) französischen reformierten Tempel

Zusätzliche Informationen
  • Höhe : 330m

Ähnliche Veranstaltungen

Pays d'Art et d'Histoire

Sainte Marie aux Mines
Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter