Zu besuchen

Festung Rapp

Die Moltke-Festung, 1918 in Rapp-Festung umbenannt, stammt aus den Jahren 1872-1874. Sie war Teil der vorgelagerten Festungsmauern nahe Strasbourg und brachte sie Stadt außer Reichweite fremder Artilleriegeschütze. Die Besichtigung führt durch die Kaserne, die Kasematten, das Munitionslager, die Lastenheber, die Festungsgräben, das Lazarett, die Küchen und Bäckereien und vieles mehr.

Teilen

Teilen Sie Ihre schönsten Erlebnisse im Elsass unter #visitalsace

Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter