Zu besuchen

Romanische Kirche Dompeter

" Die älteste romanische Kirche im Elsass, deren Grundmauern aus dem 7. Jahrhundert stammen. Sie wurde von Leo IX. geweiht, dem einzigen elsässischen Papst! "

Romanische Kirche Dompeter (10.Jh.)

Er leitet seinen Namen vom ursprünglichen "Domus Petri" (Haus des Petrus) her, und die Legende führt ihre Errichtung zwar auf Sankt. Materne im ersten Jahrhundert zurück, aber die Gemäuer stammen tatsächllich aus dem 11. Jarhhundert. Die Kirche wurde im Jahre 1049 vom elsässischen Papst Leo IX. geweiht. Der Dompeter ist auch das Denkmal für die im zweiten Weltkrieg gefallenen Pfadfinder der Scouts de France aus dem Elsass.
Nachdem der Dompeter im Jahre 1911 verlassen wurde, wurde er im Jahre 1933 von den "Scouts de France d'Alsace" wieder in Stand gesetzt.

Gruppen können das ganze Jahr eine Führung beim Tourismusbüro beantragen (zahlend)

Zusätzliche Informationen
  • Entfernung zum nächsten Bahnhof (km) : 2,5
  • Behindertenzugang : PMR-Zugang auf der Seite der Kapelle und zögern Sie nicht, begleitet zu werden.
  • Besichtigungsmöglichkeiten : Freie Besichtigung, Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung
  • Praktische Serviceleistungen : Empfang für Gruppen, Aire de pique nique
  • Gruppennummer :
    • Mindestens : 15
    • Höchstens : 30

Horaires et dates d'ouvertures susceptibles d'être modifiés en fonction des circonstances. Prenez vos précautions.

  • Ouverture et service de vente proposé : Für die Öffentlichkeit zugänglich
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter