Ausstellung: Lebensformen

" Im Herzen der mittelalterlichen Stadt Dambach-la-Ville empfängt die Grange Passion den Fotografen Michel Fritz und die beiden Keramiker Irmtraud und Michel Paillard. Die drei Künstler befassen sich jeweils in ihrem Bereich mit dem Thema der Tiere, die mit der Natur verbunden sind. "

Im Herzen der mittelalterlichen Stadt Dambach-la-Ville empfängt die Grange passion den Fotografen Michel Fritz und die beiden Keramiker Irmtraud und Michel Paillard.

.

Die drei Künstler behandeln jeweils in ihrem Bereich das Thema der Tiere, die mit der Natur verbunden sind.

.

Michel Friz, Fotograf, durchstreift die ländlichen Landschaften, in denen Mensch und Tier durch eine uralte Verbindung, die Pastoralität, zusammenleben. Er lässt uns das Sichtbare und das Verborgene entdecken, wobei er vom Erstaunen zum Geheimnis, von der Gegenwart zur Ferne übergeht. Die Serien mit dem Titel ''Lignes de crête'' illustrieren diese Erkundung besonders, ebenso wie die Serie ''l'alphabet des hirondelles''

.

Irmtraud und Michel Paillard haben sich nach zwanzig Jahren der Gebrauchskeramik in den Nordvogesen zwanzig Jahre lang in den Wäldern Nordschwedens niedergelassen, um sich der Bildhauerei zu widmen. In den Wäldern, an den Ufern von Flüssen und Seen, umgeben von wilden Tieren, schnitzten sie Fische und Vögel. Auch die Tiere des Hinterhofs wurden nicht vergessen: Hühner, Kühe, Schweine und andere Wildtiere. Die Linien sind klar, einige Male transzendiert, um sie zu imaginären und doch erkennbaren Wesen zu machen.

.

Ein von Michel Friz geleiteter Vortrag zum Thema Schwalben wird am Sonntag, den 28. April 2024 um 10.30 Uhr angeboten, der Eintritt ist frei.

.
.

Zusätzliche Informationen
  • Preise : Kostenlos
  • Type d'évènement, exposition : Ausstellung

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter